Das Projekt EPIK

EPIK – EFFIZIENTER PERSONALEINSATZ DURCH INTELLIGENTES
UND ADAPTIVES KOOPERATIONS- UND INFORMATIONS-
MANAGEMENT IN DER PRODUKTION

Im Rahmen des Projekts »EPIK« erforscht das Fraunhofer IAO, wie ein effizienter Personaleinsatz mit Hilfe von Informations- und Kommunikationstechnologie ermöglicht wird. Ansatz ist eine intelligente Produktionsumgebung, die Aufgaben erkennt und managt, um sie anschließend Mitarbeitern via mobiler Geräte anzuzeigen.

Durch Automatisierung können Produktionsprozesse heute bereits sehr effizient gestaltet werden. In einigen Situationen ist jedoch menschliches Eingreifen selbst in stark automatisierten Prozessen notwendig, z.B. in Fehlersituationen, beim Umrüsten von Maschinen oder Ressourcenmanagement (Materialzufuhr, etc.).

Das intelligente und adaptive Kooperations- und Informationsmanagement (EPIK) maximiert die Effizienz beim Personaleinsatz in der Produktion. Es werden in der Produktionsstätte kontinuierlich anfallende Aufgaben erkannt und dem aktuell am besten geeigneten Mitarbeiter zugeordnet. Dieser wird mit Hilfe eines mobilen Geräts durch personalisierte Informationen zur Aufgabenbearbeitung während seines Arbeitseinsatzes unterstützt. Dies ermöglicht eine optimale Ressourcenauslastung sowie einen passgenauen Ressourceneinsatz.